Improvisieren lernen Tübingen – Für alle Instrumente

Improvisieren ist eine Kunst, die man lernen kann. Jeder kann improvisieren lernen. – Und es macht viel Spaß! Schon während der ersten Versuche ist es eine großartige Möglichkeit, sich selbst auszudrücken.

Das Improvisieren ist so alt wie das Musizieren selbst. Es ist der persönliche Ausdruck von Stimmung und Gefühlen mit den musikalischen Mitteln, die einem zur Verfügung stehen.

In allen musikalischen Kulturen spielte und spielt die Improvisation eine wesentliche Rolle. Auch in unserer abendländischen „klassischen“ Musiktradition hatte das freie Spiel bis vor Kurzem einen wichtigen Stellenwert. Sei es die Phantasie eines Beethoven oder Schumann, oder Bachs Fugen-Improvisationen – alle großen Meister beherrschten die Kunst der Improvisation.

Improvisieren lernen – Warum?

improvisieren-lernen-tübingen-joachim-staudt-saxophon

Improvisieren ist wie „freies Sprechen“ auf dem Instrument – im Gegenstatz zu „Lesen“. Deswegen ist es für jeden Musiker bereichernd, Erfahrungen in der Kunst der Improvisation zu sammeln.

Improvisieren schafft:

  • eine persönliche Beziehung zur Musik und zum eigenen Instrument.
  • die Fähigkeit zu freiem Spielen und authentischem Ausdruck.
  • eine spielerisch erreichte Verknüpfung von Theorie und Praxis.
  • größere Souveränität beim Musizieren.
  • eine oftmals willkommene Abwechslung zum üblichen Repertoire.
  • einen spielerischen Zugang zu verschiedensten Stilistiken der Musik.
  • eine Menge Spaß – garantiert!!!

Das Improvisieren ist eine hervorragende Möglichkeit, einen selbständigen und kreativen Umgang mit Musik zu lernen. Es vereint viele Aspekte des Musizierens und alle musikalischen Elemente (Klang, Rhythmus, Melodie und Harmonie). Improvisation lässt Theorie zur Praxis werden.

Alle Musiker, die zusätzlich die Kunst des Improvisierens lernen, werden bemerken, wie befruchtend, befreiend und fördernd sich das auf ihre eigene Musik auswirken kann. Ganz egal in welcher Stilisktik man zu Hause ist!

Improvisieren lernen – Wer?

Improvisieren kann JEDER lernen – jeder der den Mut hat, es zu versuchen. Der Versuch von etwas Neuem ist ungewohnt, das ist klar! Aber auch spannend, inspirierend und erfrischend.

Um zu improvisieren muss man kein Virtuose sein. Schön, wenn man es ist, auch gut, wenn nicht. Denn Improvisation bedeutet, sich musikalisch auszudrücken, mit den Mitteln, die einem zur Verfügung stehen. Jeder Schüler wird von mir von Anfang an behutsam und kompetent aber vor allem spielerisch und ohne Druck an die verschiedenen Techniken herangeführt.

Für den Improvisations-Unterricht sollte man die Grundlagen seines Instrumentes beherrschen, denn natürlich ist der Improvisations-Unterricht kein Ersatz für Instrumentalunterricht, sondern eine Ergänzung.

Vorkenntnisse in Theorie sind sicherlich hilfreich, aber nicht zwingend notwendig. Denn wir alle haben Ohren und die Ohren sind ohnehin die besten Freunde des Musikers.

Mein Unterricht richtet sich an alle chromatischen Instrumente – also Instrumente, auf denen man in verschiedenen Tonarten spielen kann. Insbesondere alle Melodieinstrumente (wie Holz- und Blechbläser und Streicher), Gitarre, Piano und alle anderen (auch exotischen) Instrumente… Ich spiele neben meinem Hauptinstrument, dem Saxophon, noch Bassklarinette, Querflöte und Piano. So ergeben sich auch im Unterricht die Möglichkeiten zu verschiedenen Duo-Kombinationen

Improvisieren lernen – Wie?

Mit Musik kann man kommunizieren – ähnlich einer Sprache. Wenn man bei dieser Analogie bleibt, dann ist Improvisieren die Fähigkeit, über ein mehr oder weniger komplexes Thema frei und flüssig, sinnvoll und möglichst noch inspirierend zu sprechen. Wie das nun alles konkret mit dem Instrument in der Hand aussieht – also die künstlerische, technische und handwerkliche Seite des Ganzen – das ist es, was wir im Unterricht auf eine kreative, spielerische und effiziente Art und Weise behandeln.

Der Unterricht beinhaltet:

  • Übungen nach dem Prinzip „learning by doing“
  • Improvisations-Harmonielehre (Skalen, Akkordsymbole, Kadenzen)
  • Spielerisches Verinnerlichen der wichtigsten musikalischen „Bausteine“
  • Hörbeispiele aus unterschiedlichen Stilistiken
  • Improvisieren zu Play-Along-Musikaufnahmen oder mit Klavierbegleitung
  • die Möglichkeit, in Studioqualität aufzunehmen.

Wo?

Mein Unterrichts-Studio befindet sich in der Derendinger Straße 40/1 in Tübingen. Mit den Buslinien 2, 5 und 16 und vom Hauptbahnhof aus auch gut zu Fuß zu erreichen. Auch Parkplätze sind in der Nähe genug vorhanden.

Preise und Konditionen:

1.) Probestunde à 45 min: 30.-

2.) Einzelunterricht wöchentlich oder 14-tägig:

  • Je 45 Minuten: 40.-
  • Je 60 Minuten: 50.-

3.) Für Schüler und Studenten biete ich den wöchentlichen Unterricht mit Ausnahme der Schulferien zum durchbezahlten monatlichen Preis an.

  • Preis pro Monat für wöchentlich 45 Minuten Unterricht (Ausnahme Schulferien): 109.-
  • Preis pro Monat für wöchentlich 60 Minuten Unterricht (Ausnahme Schulferien): 139.-

Einmonatige Geld-Zurück-Garantie:

Stellt sich heraus, dass mein Unterricht nicht Ihren Wünschen entspricht, so biete ich für den ersten Unterrichtsmonat eine Geld-Zurück-Garantie. Das heißt, falls Sie nach einem Monat nicht zufrieden mit dem Unterricht sind und wieder aufhören wollen, so erhalten Sie das Geld für die bis dahin gezahlten Unterrichtsstunden wieder zurück.

Absageregelung:

Sollte von meiner Seite eine Stunde ausfallen, so hole ich diese natürlich nach. Sollte von Ihrer Seite eine Stunde ausfallen, so gilt: Bis zu 24 h vor dem Termin kann die Stunde verschoben werden oder entfällt unentgeltlich, danach muss sie bezahlt werden.

 

 

 

 

 

Improvisieren lernen Tübingen, Improvisation lernen Tübingen,
Unterricht Joachim Staudt, Improvisation Tübingen
Improvisieren lernen Reutlingen, Improvisation Reutlingen

Und HIER geht es zu meinem YouTube-Kanal.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen